FAQ

Häufige Fragen

Sind Gelnägel schädlich bzw. schadet es dem Naturnagel?

Nein, gegelte Nägel sind grundsätzlich nicht schädlich, allerdings muss die Nailstylistin und auch die Kundin einige Regeln beachten. Die NS darf nie mit einer Nagelfeile den Nagel anrauhen, damit der Naturnagel nicht beschädigt wird. Die Kundin darf niemals das Gel selbst entfernen, da sonst dem Naturnagel Schichten genommen werden, die wichtig sind.

Wie lange hält eine Modelage?

Es ist von Kundin zu Kundin unterschiedlich, grundsätzlich gilt allerdings, dass die Kundin alle 4 Wochen zum sogenannten Refill kommt. Beim Refill wird das Gel vom Nagel runtergenommen und neu modeliert.

Was ist der Unterschied zwischen LacSensation und Striplac?

LacSensation hält bis zu 3 Wochen und wird von der NS wieder abgelöst. StripLac hält bis zu 10 Tagen und wird von der Kundin einfach vom Naturnagel runtergezogen. In beiden Fällen sieht der Naturnagel wie vorher aus.

Benutzen Sie bei jeder Kundin eine neue Feile?

Ja, immer!!!

Wie lange dauert eine Sitzung?

In der Regel planen wir eine Stunde ein, es kommt aber immer auf den Kundenwunsch an und darum planen wir beim ersten Besuch mehr Zeit ein.

Kann ich meine Kunstnägel lackieren?

Ja natürlich! Beim Ablackieren ist darauf zu achten, dass acetonfreier Nagellackentferner benutzt wird.

Was mache ich, wenn mir ein Kunstnagel abbricht oder Luft zieht?

Wie Naturnägel können auch Kunstnägel bei Stößen, Schlägen o.ä. brechen, was unter Umständen zu schmerzhaften Verletzungen des Naturnagels führen kann. In Ausnahmefällen können auch Liftings entstehen. Sollte dies der Fall sein, rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Reparaturtermin, um bakteriellen oder mykotischen Nagelerkrankungen vorzubeugen. Bitte zeigen Sie Selbstverantwortung und setzen Sie Ihre Kunstnägel nicht als Werkzeug ein.

Ich bin unter 18 Jahre alt. Machen Sie mir Kunstnägel?

Nein. Wir modellieren Kunstnägel erst ab einem Alter von 18 Jahren.

Warum sind Naturnägel nach der Entfernung der Modelage so weich?

Im Nagel befindet sich ein Baustein, der den Nagel hart macht. Dieser wirkt nur in Verbindung mit Sauerstoff. In der Zeit, in der man die Modellage trägt, wirkt dieser Bestandteil des Nagels nicht. Nach der Entfernung dauert es wenige Tage bis der Nagel durch den Kontakt mit Sauerstoff und durch die Neubildung des eigenen Fettfilms wieder zu seiner ursprünglichen Festigkeit findet.

Beachten Sie! Die Nägel sind nicht dünn, sondern weich. Vorausgesetzt, es wurde eine fachmännische Modellage durchgeführt.

Kann man Spaltnägel oder deformierte Nägel bearbeiten?

Ja. Meist können wir eine optische Verbesserung herbeiführen. Wir haben dafür besondere Nagelgele.